Was sind die Vorteile und Nachteile für (nicht nur) Self-Publishing-Autoren und Autorinnen, wenn sie ihren Ratgeber live schreiben?

Buchschreiben am Laptop - SelfpublishingIn einer Diskussion im Mission Bestseller Club kam die Frage auf, ob ein Konzept wie „Live Schreiben“ für Autorinnen und Autoren empfehlenswert ist, gerade, wenn sie einen Ratgeber, ein Sachbuch schreiben. Diese Frage taucht ab und zu in meinem Umfeld auf, ich selbst bin ein Skeptiker, das sage ich ganz offen. Diese Woche befasse ich mich eingehend und aus verschiedenen Perspektiven mit der Materie Live Schreiben. Nicht, um dich von meiner Meinung zu überzeugen, sondern um dir eine Entscheidungshilfe an die Hand zu geben, die dir hilft den für dich passenden Weg zu gehen.

Zum Mission Bestseller Self-Publishing-Podcast auf iTunes, stitcher und podcast.de

zu iTunes zu Sticher zu Podcast.de

Und hier der rss-Feed von »Dein Buch mit Tom Oberbichler«: http://dein_buch.libsyn.com/rss

Ich spreche unter anderem folgende Punkte an:

  • Was ich unter Live Schreiben verstehe und wie ich es kennengelernt habe.
  • Wieso ich von Anfang skeptisch war.
  • Wieso ein wohldurchdachter Plan für einen wirksamen Ratgeber so wichtig ist.
  • Was die zwei größten Gefahren beim Live Schreiben sind.
  • Wie das Ziel, das du mit deinem Buch verfolgst so wichtig für deine Entscheidung ist.
  • Warum es gerade für Expertinnen und Experten hinderlich sein kann das Konzept Live Schreiben für sich anzuwenden.
  • Welche „Sicherheitsmaßnahmen“ ich jedem Autor, jeder Autorin ans Herz lege, der oder die Live Schreiben für sich testen will.
  • Welche guten und erfolgreichen Bücher ich kenne, die mit Live Schreiben entstanden sind.
  • Was die Art, wie du schreibst und welches Feedback du dir wann für dein Buch holst mit deinem Charakter zu tun hat.
  • Welche Teile des Live Schreibens auf jeden Fall ihren Platz haben und selbstverständlich zu einem guten Buchmarketingplan gehören.
  • Warum ich von der Community, die mich bei meinem Buchprojekt unterstützt kein Geld verlange.
  • Was der Unterschied zwischen Live Schreiben und Test- bzw. Betaleserinnen ist.
  • Warum ein hochwertiges Lektorat die Qualität deines Buchs auf jeden Fall hebt.
  • Weshalb es sich so sehr lohnt, dein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen.

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier geht’s zum Mission Bestseller Club: www.mission-bestseller.com/mbc

Du kannst diese Podcastfolge auch als Video sehen.

Buchcover Mission Bestseller Ratgeber und Sachbücher verkaufenHier kommst du direkt in meine Self-Publishing Facebook-Gruppe, wo du dich mit anderen Autorinnen und Autoren – und solchen, die es noch werden wollen, austauschen kannst: https://www.facebook.com/groups/missionbestseller1

Hol dir die gratis Anleitung »In 6 Schritten zu deinem Bestseller« als eBook: www.mission-bestseller.com/dein-buch

Hier findest du Toms aktuellen Bestseller „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“? als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Du findest den »Dein Buch mit Tom Oberbichler« Podcast z.B. hier:

Zu Toms Self-Publishing Buch-Podcast auf iTunes, stitcher und podcast.de

 

zu iTunes zu Sticher zu Podcast.de

Und hier der rss-Feed von »Dein Buch mit Tom Oberbichler«: http://dein_buch.libsyn.com/rss