Als Autor oder Autorin den Verlag bezahlen?

Sandra Schmidt, Lektorin

Diese Woche spreche ich mit Sandra Schmidt über das Phänomen Druckkostenzuschussverlage (DKZV). DKZV sind Pseudoverlage, die im Prinzip Autorenverträge verkaufen – und nicht Bücher. Sandra betreibt zusammen mit Petra Schmidt die Initiative „Nein zu DKZV“ und wir unterhalten uns über diese Erscheinung im Buchmarkt. Druckkostenzuschussverlage gibt es schon lange und sie existieren auch heute, wo das Selfpublishing so viele andere, bessere Möglichkeiten bietet weiter.
zu iTunes

zu Sticher zu Podster.de

Und hier der rss-Feed von »Dein Buch mit Tom Oberbichler«: http://dein_buch.libsyn.com/rss

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über Folgendes:

  • Was Druckkostenzuschussverlage sind.
  • Woran du einen DKZV erkennst.
  • Wie sich DKZV von richtigen Verlagen und seriösen Dienstleistungsunternehmen in der Buchbranche unterschieden.
  • Warum es auch heute noch Autorinnen und Autoren gibt, die auf solche Pseudoverlage hereinfallen.
  • Woran du seriöse Verlage erkennst.
  • Woran du seriöse Dienstleistungsunternehmen in der Buchbranche erkennst.
  • Warum die Kritikerinnen und Kritiker von Druckkostenzuschussverlagen oft so stark angefeindet werden.
  • Warum heute keine Autorin, kein Autor mehr dafür bezahlen muss veröffentlicht zu werden.
  • Ob DKZV grundsätzlich kriminell sind.
  • Warum es so wichtig ist, sich mit anderen Autorinnen und Autoren offen auszutauschen.
  • Warum das Geschäft mit den Hoffnungen der Menschen uns so abstößt.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier geht’s zur Internetseite der Initiative „Nein zu Druckkostenzuschussverlagen“: https://neinzudruckkostenzuschussverlagen.blogspot.com

Hier findest du eine aktuelle Übersicht von bekannten DKZVs: https://neinzudruckkostenzuschussverlagen.blogspot.com/p/blog-page_53.html

In dieser Folge habe ich schon einmal meine Überlegungen zu Druckkostenzuschussverlagen dargestellt: https://mission-bestseller.com/als-autor-den-verlag-bezahlen-druckkostenzuschuss-verlage-und-co-folge-123

Hier findest du Sandra Schmidts Lektoratsseite.

In diesem Video zeige ich dir, worauf du bei Verträgen mit Verlagen achten musst:


Hier kommst du in den Mission Bestseller Club: https://mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu Toms eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch

Hier findest du die Mission Bestseller auf Amazon: http://amzn.to/2sV2hnL

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Zu Toms Self-Publishing Buch-Podcast auf iTunes, stitcher und podcast.de

zu iTunes zu Sticher zu Podster.de

Und hier der rss-Feed von »Dein Buch mit Tom Oberbichler«: http://dein_buch.libsyn.com/rss